Ganzheitlicher Wandel der Unternehmenskultur durch digitale Transformation

December 29, 2013

 

 

Die digitale Transformation bedeutet eine langfristige Veränderung des Unternehmens. Diese bezieht sich nicht nur auf den Einsatz digitaler Medien und des Internets im Unternehmen, sondern auf den ganzheitlichen Wandel der Unternehmenskultur und der Strategie. 

Es liegt im Interesse jedes erfolgreichen Unternehmers, den Kundenstamm zu vergrössern und die Effizienz seiner Mitarbeiter zu steigern. Die digitale Transformation bietet diese konkreten Möglichkeiten. 

 

 

Technologie vs konventionelle Arbeitsmethoden

 

Die Nutzung von effizienten Cloud-Systemen ist ein Aspekt. Diese werden nicht nur zur Kundenbindung verwendet, sondern dienen auch als eine vollwertige Vertriebslösung, welche die Steuerung der gesamten Kaufprozesse übernimmt. So werden Preisfeststellung, Angebot und Bestellung heuer über Cloud-Systeme abgewickelt und die Informationen werden über die einzelnen potenziellen oder bereits vorhandenen Kunden über soziale Netzwerke und andere Systeme gesammelt. So können Unternehmer ihre Leistungen individualisieren und ihren Kunden oder auch ihren Leads eine bessere Betreuung ermöglichen. Vorteile diesbezüglich sind:

  • Durchdringung in neue Märkte

  • Gesteigerte Verkaufszahlen

  • Ein homogener aber dennoch kontinuierlich wachsender Kundenstamm

  • Bessere Sichtbarkeit

  • Höhere Effektivität

 

Prozesse werden automatisiert

 

Bei einem Grossunternehmen muss die digitale Transformation extrem kundenorientiert umgesetzt und die gesamte Führungsebene mit einbezogen werden. Ansonsten ist der Misserfolg vorprogrammiert.

Die Transformation der IT-Abteilung ist aber nur ein Schritt, danach müssen auch Abteilungen wie Marketing, Kundenservice und Vertrieb folgen, um auf diese Weise den Unternehmenserfolg zu steigern. Deren Aktivitäten richten sich von einem personalisierten Kundenerlebnis hin bis zu individualisierten Angeboten, die durch High-Speed-Analysen zugeschnitten werden.

Systeme, welches solche Schritte erleichtern, sind CRM-Softwares. Marketingkampagnen können damit leichter implementiert und nach ihrer Umsetzung auch leichter gespeichert werden. Durch das CRM kann ebenfalls eine Steigerung der Kundenproduktivität verzeichnet werden. Diese beläuft sich auf ganze 15% und beschleunigt die Lösungszeiten.

 

All diese positiven Aspekte sprechen deutlich für die Verwendung dieser Systeme und die Einführung der digitalen Transformation. Die aufgezeigten Beispiele wurden direkt aus der Praxis entnommen und sollten die Vorzüge der digitalen Transformation einfach veranschaulichen. Trotz der Tatsache, dass jedes Unternehmen unterschiedlich ist, kann und sollte einer Geschäftsverbesserung im beidseitigen Interesse, also im Interesse des Unternehmens und seiner Kundschaft, nichts im Wege stehen.

 

 

Please reload

Recent Posts
Please reload

© 2013-2020 by MNY. All rights reserved. ImpressumDatenschutzerklärung

    adaasd